Einige Anbieter auf dem Syncee-Marktplatz möchten die Händler erst genehmigen, bevor sie die Produkte des Unternehmens in ihren Online-Shop hochladen können.

Diese Lieferanten prüfen den Händler und senden ihm manchmal auch eine Nachricht, um einige wichtige Details zu besprechen, falls erforderlich. Wenn alles für sie in Ordnung zu sein scheint, lassen sie den Einzelhändler ihre Artikel verkaufen.

In unserem Marketplace können Sie im Suchfeld einstellen, ob Sie nach Lieferanten suchen, die eine Genehmigung benötigen oder nicht. Klicken Sie einfach auf das Feld Erweiterte Suche, und wählen Sie die gewünschte Option.

Wenn ein Produkt genehmigt werden muss, müssen Sie Folgendes tun: Klicken Sie beim Produkt auf die Schaltfläche Zum Katalog hinzufügen, lesen Sie die Anforderungen, genehmigen Sie sie. Dann müssen Sie einen Syncee-Katalog erstellen, indem Sie auch Ihre Preisspanne hinzufügen (die Sie später jederzeit ändern können).

Wir senden Benachrichtigungen über Anfragen an die Lieferanten, und Sie erhalten eine Rückmeldung, sobald Ihre Anfrage genehmigt wurde.

Sie können auch den Status Ihrer Anfragen in Syncee sehen. Dazu müssen Sie in das Menü Meine Lieferanten gehen. Hier können Sie Ihre Lieferanten sehen. Wenn Sie auf deren Zeile klicken, wird ein Dropdown-Feld angezeigt. Wenn hier ein Häkchen gesetzt ist, bedeutet dies, dass Ihre Anfrage nicht mehr in der Schwebe ist und Sie die Genehmigung erhalten haben, die Artikel in Ihren Online-Shop hochzuladen.

Um das Produkt hochzuladen, nachdem Sie genehmigt wurden, müssen Sie auf die Schaltfläche Sync am Katalog im Menü Meine Kataloge klicken. Wenn Sie im Starter-Plan sind, können Sie unsere App ausprobieren, indem Sie 25 Produkte in Ihren Shop hochladen und prüfen, was unsere App kann.

War diese Antwort hilfreich für dich?