Sie können Ihren FTP-Server als Quelle für Ihre CSV-, XML-, XLS- oder JSON-Dateien verwenden.

Gehen Sie im Menü "DataFeed Manager" auf "Produkt-Upload" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Neuen Importauftrag hinzufügen".

Klicken Sie dort auf das Plus-Zeichen und wählen Sie aus dem Scroll-Down-Menü von "Connection Type" den Eintrag "FTP":

In dem neuen Fenster können Sie Ihre FTP-Kontodaten hinzufügen:

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden", und Sie können die ausgewählte Datei im FTP-Konto durchsuchen.

Klicken Sie noch einmal auf die Datei, dann auf die Schaltfläche "Speichern" und schließen Sie den Vorgang mit einem Klick auf die Schaltfläche "Hochladen" ab.

Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche "Speichern" zu klicken, und das war's; Sie sind mit dem Hinzufügen der Quelle fertig. Jetzt können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Im Falle der FTP-Quelle speichert Syncee den Pfad der von Ihnen gewählten Datei und wird ihn beim nächsten Mal automatisch verwenden.

Wenn Sie sich über diese Methode nicht anmelden können oder eine Fehlermeldung erhalten, empfehlen wir unseren Kunden zunächst, die FTP-Verbindung über Filezilla zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie mit einem Desktop-FTP-Client funktioniert.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie uns gerne anschreiben.

War diese Antwort hilfreich für dich?